Arnulf Rainer Museum

Neue Ausstellung und Führungen in Baden bei Wien

Das mitten in Baden liegende Kunstmuseum bietet diesen Sommer neben einer neuen Ausstellung auch interessante Führungen speziell für Business-Gruppen.

Arnulf Rainer, 1929 in Baden geboren, ist einer der international bedeutendsten und erfolgreichsten zeitgenössischen Künstler Österreichs. Im Frauenbad – nicht etwa ein Bad nur für Frauen, sondern nach der benachbarten Frauenkirche benannt –, einem klassizistischen Prachtbau aus dem 19. Jahrhundert, widmet die Stadt Baden ihrem berühmten Sohn seit September 2009 ein eigenes Museum. Dass es den Betreibern dabei gelang, einen perfekten Einklang zwischen der historischen Bausubstanz und moderner Museumstechnik herzustellen, ist bei der Architektur Tour nachzuvollziehen, die sich dem denkmalgeschützten Gebäude en détail nähert und u. a. auch  die Bäderkultur vergangener Jahrhunderte thematisiert. Für Businesskunden und Gruppen sind die Führungen individuell zum jeweiligen Wunschtermin möglich.

Weitere Führungen
Die nächste Ausstellung im Museum (ARNULF RAINER – Die Farben des Malers, ab 29. April) demonstriert anhand von Rainers Werken, wie mit Farben ganz besondere, emotionale Qualitäten zum Klingen gebracht werden. Die Überblicksführungen dazu finden jeden Samstag, Sonntag und Feiertag um 15 Uhr statt. Über die fixen Führungszeiten hinaus werden auch öffentliche und individuelle Führungen für private Gruppen, Firmen und Reisegruppen angeboten.

Zu einer großen Kulturrunde in der traditionsreichen Kurstadt lädt die Badener Museentour ein, bei der neben dem Arnulf Rainer Museum das Kaiserhaus und das Beethovenhaus auf dem Programm stehen. Im Anschluss an die kulturellen Köstlichkeiten erwartet Sie ein kleiner Lunch im Hotel At the Park.

Arnulf Rainer Museum