Chill & Grill im Schloss Hernstein

Convention Bureau feiert den Sommerausklang mit seinen Kunden

Das Convention Bureau Niederösterreich lud am 31. August Geschäftspartner aus Wien und Niederösterreich zu einem „Chill & Grill“ ins Seminarhotel Schloss Hernstein ein.

Davon, dass viele Köche den Brei verderben sollen, konnte am 31. August im Seminarhotel Schloss Hernstein keine Rede sein: 160 Firmenkunden folgten dem Ruf des Convention Bureau Niederösterreich zu einem Top-Event und bereiteten im herrlichen Park des ehemaligen Habsburger-Jagdschlosses auf eigenen Koch- und Grillstationen ihr Abendessen selbst zu. Dass es an keinem der vielen Tischgriller zu verbruzzelten Ergebnissen kam, lag einerseits an der perfekten Organisation durch das Convention Bureau Niederösterreich mit dem Team des Seminarhotels Schloss Hernstein und dem Eventspezialisten Retter Events, andererseits aber auch an der kompetenten und unterhaltsamen Moderation vom Waldviertler Doppel-Grillweltmeister Adi Matzek.

Noch mehr von der historisch wertvollen Location bekamen die Gäste bei interessanten Führungen durch Schloss, Zimmer und  Seminarräumlichkeiten mit. Über 15 Top-Partner aus den Bereichen Veranstaltungszentrum, Seminarhotel, Location und Incentive betreuten die Gäste im wunderschönen Schlosspark. „Chill & Grill“ - so konnten sich die Kunden über eine außergewöhnlich schöne Atmosphäre am Teich des Schlossparks selbst überzeugen.

Den Abschied versüßte Maria Eder alias Herzerl Mitzi vom Holzhof in St. Aegyd am Neuwalde, bei der die Teilnehmer ein Lebkuchenherz selbst verzieren und als Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen konnten.

Persönlicher Kontakt zählt

Herzlich war nicht nur der Abschied, sondern auch die Begrüßung. Neben den Top-Partnern des Convention Bureau Niederösterreich, die über Neuigkeiten aus ihren Betrieben informierten, hießen auch Edith Mader, Leiterin des Convention Bureau, und Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung die Gäste willkommen. „Kundenevents wie dieses werden nicht ohne Grund immer beliebter“, stellte der Chef der Niederösterreich-Werbung fest. „Auch im Wirtschaftstourismus bekommen der persönliche Kontakt und das Netzwerken gerade in Zeiten der vermehrten digitalen Kommunikation wieder einen wachsenden Stellenwert!“

Über das Convention Bureau Niederösterreich (CBNÖ)

Das CBNÖ ist eine unabhängige Informations- und Koordinationsplattform für den Wirtschaftstourismus in Niederösterreich. Es dient als zentrale Anlaufstelle für Anfragen und unterstützt seine Kunden aus dem In- und Ausland bei der Organisation ihrer Veranstaltung und vergibt auch die Kongressförderung (bis zu EUR 3.000,-).

Bei der Vermittlung von Locations, Übernachtungsmöglichkeiten und Eventagenturen kann das CBNÖ auf einen Pool von hoch qualifizierten Partnern zurückgreifen. Neben einem PCO stehen derzeit 43 Betriebe und Locations mit besten infrastrukturellen Voraussetzungen als Top-Partner zur Verfügung.