Convention Bureau Get2gether in Bratislava

Business und Kulinarik in der Slowakei

Mit fünf seiner Top-Partner und kulinarischen Botschaftern aus dem Weinviertel machte das Convention Bureau Niederösterreich in der slowakischen Hauptstadt Lust auf Business-Events in Niederösterreich.

Warum erst die Arbeit und dann das Vergnügen, wenn man doch beides zugleich haben kann? Unter diesem Motto lud das Convention Bureau Niederösterreich (CBNÖ) am 4. Oktober ins Hotel LOFT nach Bratislava, um vor mehr als 50 Firmenkunden aus der slowakischen Hauptstadt und ihrer Umgebung die vorteilhaften aber auch genussvollen Seiten Niederösterreichs als Destination von Business-Events vorzustellen. Um beim geselligen Treffen auch gleich mit praxisnahen Beispielen niederösterreichischer Gastlichkeit aufwarten zu können, brachte die Leiterin des CBNÖ, Edith Mader, neben einer erlesenen Auswahl an Weinviertler Weinen auch den Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur Harald Pollak als Genuss-Botschafter zur Veranstaltung mit.

„Die zentrale Lage und die gute Erreichbarkeit, ein vielfältiges Angebot an Locations und die ausgezeichnete Gastronomie sind für unsere slowakischen Nachbarn die Hauptgründe, um in Niederösterreich Seminare, Kongresse, Tagungen und Incentives abzuhalten“, weiß Edith Mader, die außerdem die steigende Bedeutung des slowakischen Marktes betont: „Unser Nachbarland gehört seit Jahren zu jenen Märkten mit steigenden Wachstumsraten. Dem tragen wir nicht nur mit solchen Networking Events, wie dem heutigen, Rechnung, sondern auch mit einer eigenen Website auf Slowakisch. Diese soll es zukünftigen Kunden über einen ‚Venue Finder‘ leicht machen, den idealen Veranstaltungsort in Niederösterreich für ihre Veranstaltungen, Tagungen und Kongresse zu finden“.

Information und Hochgenuss

Fünf der insgesamt 44 Top-Partner des Convention Bureau Niederösterreich (Congress Casino Baden, Nationalpark Donau-Auen, Römerstadt Carnuntum, Schloss Hof und St. Pölten Convention Bureau) ließen sich die Gelegenheit in Bratislava nicht entgehen, um ihre Vorzüge zu präsentieren. Wirthauskultur-Obmann Harald Pollak vom Retzbacherhof in Unterretzbach stellte nicht nur Österreichs größte Wirte-Vereinigung vor, sondern mit dem karamellisierten Grießschmarren mit eingekochten Zwetschken auch ein typisches Weinviertler Gericht. Dieses ließen sich die Gäste schmecken und nahmen dessen Rezept als beliebtes Andenken an diesen informativen und kulinarischen Abend mit nach Hause.

Über das Convention Bureau Niederösterreich (CBNÖ)

Das CBNÖ ist eine unabhängige Informations- und Koordinationsplattform für den Wirtschaftstourismus in Niederösterreich. Es dient als zentrale Anlaufstelle für Anfragen und unterstützt seine Kunden aus dem In- und Ausland bei der Organisation ihrer Veranstaltung und wickelt auch die Kongressförderung (bis zu EUR 3.000,-) ab.

Bei der Vermittlung von Locations, Übernachtungsmöglichkeiten und Eventagenturen kann das CBNÖ auf einen Pool von hoch qualifizierten Partnern zurückgreifen. Neben einem PCO stehen derzeit 43 Betriebe und Locations mit besten infrastrukturellen Voraussetzungen als Top-Partner zur Verfügung.