Messe Tulln

Mehr Platz und mehr Möglichkeiten in der neuen Donauhalle

Das größte und modernste Ausstellungsgelände Niederösterreichs bekommt mit der neuen Donauhalle eine multifunktionale Halle auf internationalem Standard.

Im Rahmen der Gartenbaumesse wird am 3. September auf der Messe Tulln die neue Donauhalle ihre Premiere feiern. Das neue, multifunktionale Gebäude hat die fast 50 Jahre alte Rundhalle ersetzt und verfügt über rund 2.600 m². Bei Reihenbestuhlung haben in der Halle bis zu 1.800 Personen Platz, bei Galabestuhlung bis zu 480.

Der gesamte neue Komplex hat mehr als 4.000 m² und umfasst neben der Halle noch das neue Messerestaurant sowie ein Foyer, das in zwei Seminarräumlichkeiten unterteilt werden kann. Durch den neuen Übergang zur Halle 3 wird das gesamte Messegelände barrierefrei und überdacht begehbar sein.

Vielseitig nutzbar

Die neue Halle erfüllt alle Betriebs- und Sicherheitsanforderungen, die sie zu einer vielfältig nutzbaren Multifunktionshalle machen – mit einer Raumakustik, die neben Messen auch Konzerte ermöglicht, bis zu allen Erfordernissen für Veranstaltungen wie Bälle, Tagungen, Tageskongresse und Firmenevents. 

Messe Tulln