Welt in Bewegung

NÖ Landesausstellung Wiener Neustadt 30.03.-10.11.2019

Erleben Sie die Landesausstellung 2019 gemeinsam mit Ihren Kunden und Mitarbeitern bei einem der zahlreichen spannenden Gruppenprogrammen.

Menschen sind unterwegs. Städte wachsen. Das Land verändert sich. Die Geschichte schreitet voran. Kurz: Unsere Welt ist unaufhörlich in Bewegung. An zwei historischen Ausstellungsorten im Herzen Wiener Neustadts widmet sich die Niederösterreichische Landesausstellung 2019 daher der „Welt in Bewegung!“.

Mobile Menschheit – gestern, heute, morgen
Die Kasematten: einst Stadtbefestigung, heute einzigartiges Architekturdenkmal. Hier werden Geschichten der Mobilität erzählt. Im Mittelpunkt stehen Wiener Neustadt und seine Beziehungen zur Region im Kleinen und zur Welt im Großen. Multimediale Inszenierungen, faszinierende Objekte und außergewöhnliche Biografien begleiten auf eine Zeitreise durch gestern, heute und morgen. Wie verändert Mobilität unsere Zukunft?

Kosmos der Stadt – über die Grenzen hinaus
Im ehemaligen Kloster St. Peter an der Sperr aus dem 13. Jahrhundert präsentiert sich Wiener Neustadt im Spiegel der Weltgeschichte. Im Blick steht zunächst das Wirken der Habsburger Kaiser Friedrich III. und Maximilian I., die von hier aus regierten. Sie trugen den Namen Wiener Neustadts in die Welt. Wie sich die einstige kaiserliche Residenz zur Industriestadt und zum Innovationsstandort von heute entwickelte: Das wird anhand prägender Persönlichkeiten erzählt.

Wiener Neustadt – die Hauptstadt der Wiener Alpen
Vorbei an historisch wertvollen Gebäuden, quer durch die belebte Fußgängerzone, hinein ins geschichtsträchtige Zentrum Wiener Neustadts: Es lohnt sich, die Hauptstadt der Wiener Alpen von ihrer besten Seite kennenzulernen! Die älteste Militärakademie der Welt entdecken. Im Neukloster, inmitten des pulsierenden Treibens der Stadt, innehalte und zur Ruhe finden. Bei einem Stadtspaziergang den Spuren der Habsburger folgen. Oder von der Energie des Wassers beim Kraftwerk Ungarfeld, direkt am Wiener Neustädter Kanal erfahren

Gruppenfolder NÖ Landesausstellung 2019