Frühling im Mostviertel, © Michael Liebert

Online Kulturprogramme unserer Top-Partner

Museumsrundgänge auf dem Bildschirm

Lust auf einen virtuellen kulturellen Spaziergang? Unsere Top-Partner haben sich auf ihren Websites einiges einfallen lassen.

In Zeiten wie diesen lassen sich Kunstwerke auch digital bestaunen. Denn derzeit haben viele Museen und Kunsteinrichtungen ihre Ausstellungen ins Internet verlegt – natürlich auch einige unserer Top-Partner.

Einen virtuellen Rundgang durch seine Räumlichkeiten bietet das Festspielhaus St. Pölten an. Dazu stellt das Festspielhaus unter #wearecommunity Videos von Künstlern, Texte und Mach-mit-Workshops online.

Auf der Website der Römerstadt Carnuntum erlauben Fotoserien und Videos einen digitalen Spaziergang durch die Häuser des rekonstruierten römischen Stadtviertels.

Das MAMUZ in Mistelbach hat seine aktuelle Maya-Ausstellung als toll aufbereiteten virtuellen Rundgang ins Netz gestellt. Man kann praktisch von Ausstellungsstück zu Ausstellungsstück wandeln und mit einem Klick zusätzliche Informationen einholen.

Ein ganz besonders buntes Programm präsentiert das Museum Niederösterreich in St. Pölten. Bastelanleitungen, ein Kurs für DIY-Videos, eine Datenbank zur Kultur und Geschichte Niederösterreichs, ein Museumsblog und eine Museumsapp sorgen dafür, dass so mancher Nachmittag wie im Flug vergeht.