R&R Residenzen Hotel Mitterbach

Downhill-Abenteuer auf der Gemeindealpe

Ein wortwörtlich schnelles Rahmenprogramm können Seminarteilnehmer in Mitterbach erleben: Eine Abfahrt mit Mountaincarts und Monsterrollern!

Die traumhafte Umgebung des R&R Residenzen Hotel Mitterbach mitten im Ötscherland bietet im Sommer ausreichend Plätze für besondere Naturerlebnisse. Die Umgebung zählt zu den Wander-Highlights des alpinen Mostviertels. Herrliche Wanderungen zum Vorderötscher, durch die Ötschergräben nach Erlaufklause oder Wienerbruck und zurück mit der Mariazellerbahn nach Mitterbach sind möglich.

Erste Adresse für Ausflüge oder Wanderungen ist natürlich der Hausberg von Mitterbach, die 1626 m hohe Gemeindealpe. Zwei moderne Sesselbahnen bringen die Besucher von Mitterbach zum Gipfel, von wo man einen einzigartigen 360 Grad Rundumblick auf die herrliche Bergwelt geniesst.

Mountaincarts und Monsterroller

Der Weg von der Gemeindealpe ins Tal lässt sich kurzweilig abkürzen: Von der Mittelstation kann man mit Mountaincarts und Monsterrollern, die mit extrabreiten Reifen ausgerüstet sind, auf einer fast 5 km langen Forststraße nach Mitterbach sausen. Es stehen 145 Mountaincarts in fünf verschiedenen Größen und 10 Monsterroller für Erwachsene bereit. Die Fahrzeuge werden im Tal auf den Lift verladen und wieder zur Mittelstation befördert. So entstehen selbst an stark frequentierten Tagen nur kurze Wartezeiten.

R&R Residenzen Hotel Mitterbach